seit 1990

Geschäftsführung

Die Chefin im Interview.

Das Interview wurde geführt von Thomas Krüger, GF der Fa. Webgalaxie


Was ist Ihr Motto?

Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. (Henry Ford)

Wo sehen Sie die Kernkompetenz Ihrer Firma?

Wohnungswirtschaftliche Problemlösungen für Wohnungseigentumsverwaltung und Verkauf zu erarbeiten und umzusetzen, sind unsere Stärken. Fast 70 % unseres Verwaltungsbestandes sind Wohnungseigentumsverwaltungen zwischen 6 und 200 VE. Bitte vergessen Sie nicht, dass wir sehr oft auch Problemverwaltungen übernehmen. Das alles führt zu einem enormen Erfahrungsschatz.

Portraet-DrReise

 

Dr. Brigitta Reise

geschäftsführende Gesellschafterin

 

» weiterlesen

Wo sehen Sie sich im Kreis Ihrer Mitbewerber?

Wir zählen uns zum Kreis der anspruchvollsten und leistungsfähigsten inhabergeführten Immobilienfirmen in der Leipziger Region. Wir hoffen sehr, dass die Zugangsvoraussetzungen für alle Kollegen deutlich erhöht werden, damit jeder Eigentümer auch das bekommt, was er benötigt: Einen leistungsfähigen und vertrauenswürdigen Verwalter und Makler.

Welche Rolle spielt Qualifikation in Ihrem Unternehmen?

Die Aneigung von Wissen und ein lebenslanger Lernprozess zählen für mich als Akademikerin und für meine Mitarbeiter zu den Grundvoraussetzungen erfolgreichen Arbeitens. Regelmäßige Inhouse-Schulungen und externe Seminare sind bei uns Standard. Darüber hinaus fördern und anerkennen wir berufsbegleitende Fortbildungen.

 

Wie wichtig sind Ihnen Technik und Innovation?

Sowie sich die Chance bietet, wertvolle Mitarbeiterressourcen zu sparen und diese für den Kunden einsetzen zu können, bin ich dafür zu begeistern. Eine unserer neueren Anschaffungen ist ein leistungsfähiges CRM-Programm. Seit vielen Jahren bieten wir unseren Kunden eine Online-Plattform an und haben ein ausgeklügeltes Schlüsselverwaltungssystem auf Barcodebasis. Meine Mitarbeitern schmunzeln schon über mich. Denn bei mir gilt die Devise: „Nicht ohne mein iPad!“

 

Macht Ihnen Ihr Job noch Spaß?

Die Neugierde und die Leidenschaft für Immobilien liegen mir und meinen Mitarbeitern im Blut.

Bei Notarterminen oder in Eigentümerversammlungen dann zu sehen, was wir in kurzer Zeit gemeinsam mit unseren Eigentümern erreicht haben, erfüllt mich mit Zufriedenheit. Wir wollen Lösungen schaffen und nicht verhindern. Wenn das klappt, haben wir einen guten Job gemacht. Es passiert nicht selten, dass unsere Eigentümer dies auch aussprechen. Das ist dann um so schöner.

 

Haben Sie noch Zeit für andere Dinge?

Verständlicherweise bin ich mit den 1000en Verwaltungseinheiten und meinen Mitarbeitern gut ausgelastet. Aber ich versuche, meine Hobbys in meinen Alltag zu integrieren. Für Joggen, Radfahren oder ein gutes Buch finde ich immer mal Zeit. Und die anderen Minuten gehören meiner großen Familie.

 

Welches Sprichwort würden Sie hier loben?

Das habe ich schon von meiner Oma gehört und finde es täglich wieder passend: Ohne Fleiß kein Preis!

 

Nennen Sie 3 Eigenschaften, die Ihr Unternehmen auszeichnen:

Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit, Seriösität.

 

Wie sieht Ihr Blick in die Zukunft aus?

Angesichts unseres wachsenden Auftragsbestandes kann ich verlässlich sagen: Auch die nächsten 5 Jahre werden sehr erfolgreich sein. Unsere Firmenpolitik, die Gewinne des Unternehmens in die Firma zu reinvestieren und damit die Wettberwerbsfähigkeit zu erhalten, wird fortgesetzt. In meinem Team wachsen vielversprechende Persönlichkeiten heran, die mich unterstützen können, die stetige Entwicklung der letzten 25 Jahre auch in den nächsten Jahrzehnten weiterzuführen. Sie sehen also: Unser Blick in die Zukunft fällt sehr optimistisch aus.